Klingenthal: Fuchs stirbt durch illegale Falle

Bereits am 16. Juli kam es in Klingenthal im Bereich am Bahndamm, zwischen Bärenloch und Glaßentrempel, zur Sichtung eines Fuchses, welcher am Hinterlauf ein verbotenes Tellereisen trug. Einige Tage später fand ein Jäger das inzwischen verendete Tier unweit vom Sichtungsort auf. Nach der Sichtung hatte die Zeugin das Veterinäramt sowie den Jäger informiert.

Weiterlesen

Triebel: Identität der gefundenen Leiche steht fest

Die Identität der Leiche, welche ein Pilzsammler am 25. Juli in einem Waldstück bei Triebel entdeckt hatte, ist nun geklärt. Die Obduktion des Leichnams bestätigte, dass es sich um den seit 5. Juli vermissten Jürgen S. handelt. Anhaltspunkte für eine Straftat konnten nicht gefunden werden, weshalb man von einem natürlichen Tod ausgeht.

Weiterlesen

Triebel: Pilzsammler findet Leiche im Wald

Zu einem Leichenfund wurde die Kriminalpolizei am Montag in ein Waldstück bei Triebel alarmiert. Hierbei hatte ein Pilzsammler die menschlichen Überreste entdeckt und den Notruf gewählt. Wie die Polizei mitteilt, lassen die Statur und Kleidung der Leiche den Schluss zu, dass es sich um den vermissten Jürgen S. aus Triebel handelt. Da man auf Grund der bereits starken Verwesung des Körpers dies aber nicht mit Bestimmtheit sagen kann, muss nun eine Obduktion die Identität final klären. Hinweise für ein Gewaltverbrechen haben sich bisher aber nicht ergeben.

Weiterlesen