Zwota: Verdacht der unerlaubten Einreise – 29 Personen festgenommen

Am Donnerstagvormittag gelang Beamten der Bundespolizeiinspektion Klingental ein Großaufgriff von Personen, welche im Verdacht der illegalen Einreise in das Bundesgebiet stehen. Vorangegangen waren mehrere Bürgerhinweise über eine größere Gruppe Ausländer im Ortsgebiet Zwota. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung erkannten Einsatzkräfte die besagte Gruppe, welche zu Fuß unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass die Personen allesamt keine Ausweispapiere besaßen. Im Laufe der nächsten Stunden stellte sich heraus, dass sich noch eine Vielzahl weiterer Personen ohne Ausweisdokumente im Bereich Zwota aufhielten.

Weiterlesen