Wiedersberg: Verkehrsunfall mit schwerstverletzter Person

Bereits in der Nacht zum Samstag ereignete sich auf der S319 gegen 3 Uhr in der Ortslage Wiedersberg ein Verkehrsunfall. Hierbei krachte ein 18-Jähriger mit einem VW Golf in einer Rechtskurve gegen einen Baum. Trotz Crash Rettung benötigten die Kameraden der Feuerwehr rund eine Stunde für die Rettung der eingeklemmten Person, welche vom Rettungsdienst dann ins Krankenhaus verbracht wurde. Für Unfallaufnahme, Bergung sowie Säuberung musste die S319 für rund vier Stunden voll gesperrt werden. Der Sachschaden wird mit 20.500 Euro angegeben.

Weiterlesen

Triebel: Totalschaden nach Verkehrsunfall

60.000 Euro Sachschaden und zwei Verletzte sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, welcher sich am Montag auf der S307 in der Ortslage Triebel ereignete. Ursache für den Unfall war der Überholvorgang eines 41-jährigen vor einer Kurve. Hierbei streifte er während des Überholvorganges einen Baumstumpf, worauf das Fahrzeug ins Schleudern geriet. Danach prallte das Fahrzeug gegen mehrere Bäume und blieb im Straßengraben stehen. Der 41-jährige sowie ein 8-jähriges Kind mussten mit diversen Verletzungen in ein Krankenhaus abtransportiert werden. Am Fahrzeug, einem Audi S6 Avant, entstand derweil Totalschaden. Die gesamte Schadenshöhe wird aktuell mit 60.000 Euro angesetzt.

Weiterlesen

Triebel: Identität der gefundenen Leiche steht fest

Die Identität der Leiche, welche ein Pilzsammler am 25. Juli in einem Waldstück bei Triebel entdeckt hatte, ist nun geklärt. Die Obduktion des Leichnams bestätigte, dass es sich um den seit 5. Juli vermissten Jürgen S. handelt. Anhaltspunkte für eine Straftat konnten nicht gefunden werden, weshalb man von einem natürlichen Tod ausgeht.

Weiterlesen