Vollalarm für den Katastrophenschutz ins Plauener Stadtbad

Um 12:33 Uhr erfolgte die Alarmierung der Berufsfeuerwehr Plauen zum örtlichen Stadtbad. Auslöser hierfür unbekannte Dämpfe, auf deren Grund das Stadtbad mit 150 Personen evakuiert wurde. Gegen 12:42 Uhr erfolgte dann die Vollalarmierung für den KatS-Zug-Vogtland. Beteiligt waren am Einsatz unter anderem der Erkundungszug Vogtland, der Dekon-Zug, die SEG Plauen und die Berufsfeuerwehr Plauen. Nach aktuellen Informationen wurde zwei Mitarbeiter des Stadtbades verletzt und durch den Rettungsdienst behandelt.

Weiterlesen