BOS intern: Kommt der nächste Rückschlag für den digitalen Behördenfunk?

Mit Wirkung zum 25. August stoppte der Freistaat Thüringen die Einführung des digitalen Behördenfunks TETRA für Feuerwehren und Rettungsdienste. Der Grund hierfür ist der Verkauf des britischen Unternehmens Sepura, welches zahlreiche Fahrzeug- sowie Handfunkgeräte lieferte, an den chinesischen Konkurrenten Hytera.

Weiterlesen