Rodewisch: Brandstiftung – PTAZ übernimmt Ermittlungen

In der Nacht zum 5. November kam es gegen 01:06 Uhr zu einer Brandstiftung auf dem Gelände einer an der August-Bebel-Straße ansässigen Baufirma. So setzen mehrere Täter auf dem Gelände zwei LKW, einen Bagger sowie einen Kleintransporter in Brand. An weiteren Fahrzeugen wurden im Rahmen der Spurensicherung weitere Brandsätze entdeckt, welche aber offensichtlich nicht zündeten. Der vorläufige Schaden beläuft sich nach Schätzungen auf 400.000 Euro. Die geschädigte Firma war bereits im August Opfer eines Brandanschlages auf dem Gelände des JVA-Neubaus in Zwickau.

Weiterlesen

Rodewisch: Öffentlichkeitsfahndung nach Sascha V. ist beendet

Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem Zumba-Trainer Sascha V. ist ab sofort gestoppt. Der Vermisste gab gegenüber seinen Angehörigen ein postives Lebenszeichen von sich. Diesen ist nun sein aktueller Aufenthaltsort bekannt. Die Motive für das Verschwinden liegen nach aktuellen Informationen im persönlichen Bereich.

Weiterlesen

Lengenfeld: Wildschwein sorgt für hohen Sachschaden

Auf der B94 kam es zwischen Rodewisch und Lengenfeld zu einem Wildunfall mit einem Wildschwein und zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhr ein 64-jähriger gegen 06:30 Uhr mit seinem Mitsubishi die Bundesstraße in Richtung Lengenfeld, als in Höhe eines Kfz-Handels das Wildtier plötzlich auf der Fahrbahn auftauchte. Der Fahrer konnte die Kollision mit dem Tier nicht mehr verhindern. In folge dessen schleuderte das Fahrzeug noch gegen einen im Gegenverkehr befindlichen LKW. Während beide Fahrzeuge fahrbereit blieben und kein Personenschaden zu verzeichnen war, verendete das Wildschwein noch an der Unfallstelle. Der Gesamtschaden liegt bei rund 4.000 Euro.

Weiterlesen

Rodewisch: Tatverdächtiger zu Bränden ermittelt

Die Kriminalpolizei Plauen ermittelt aktuell gegen 27-jährigen Plauener. Der Vorwurf: Brandstiftung. So soll der Beschuldigte im letzten halben Jahr in Auerbach / Vogtl. fünfmal und in Rodewisch einmal Feuer gelegt zu haben. Betroffen waren hierbei vier Papiertonnen und ein Kleintransporter.

Weiterlesen

Rodewisch: Fußgängerin bei Kollision schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag kollidierte eine 55-jährige Fußgängerin mit dem VW Caddy. Der 49-jährige Fahrer war hierbei die Schulstraße in Rodewisch, in Fahrtrichtung Schillerstraße unterwegs. Als die Geschädigte dann die Straße überqueren wollte, kam es zum Unfall. Auf Grund ihrerer Verletzungen musste die 55-jährige durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurde.

Weiterlesen

Rodewisch: Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich am Samstag gegen 13 Uhr ein 31-jähriger Radfahrer in Rodewisch zu. Hierbei befuhr er die Wernesgrüner Straße aus Richtung der Auerbacher Straße, wobei er in Höhe der Hausnummer 14 von der Fahrbahn abkam. In Folge dessen fuhr er gegen ein geparktes Fahrzeug und durchstieß mit dem Kopf die Heckscheibe des Fahrzeugs. Da das Opfer keinen Fahrradhelm trug, zog er schwere Verletzungen zu. Zusätzlich wurde eine Blutentnahme angeordnet, da er selbst zugab Betäubungsmittel konsumiert zu haben. Der Sachschaden liegt bei 300 Euro.

Weiterlesen