Klingenthal: 29-Jähriger aus Fenster gestoßen

Am Samstag kam es nach bisherigen Erkenntnissen 0:30 Uhr und 1 Uhr Nachts zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 29-Jährigen. Diese wurde von einem oder mehreren, bisher unbekannten Tätern, aus dem Fenster des Hotels am Floßgrabenweg gestoßen. Das 29-jährige Opfer erlitt durch den Sturz aus etwa 3,5 bis 4,0 Meter Höhe mehrere Knochenbrüche, die nun stationär in einem Krankenhaus behandelt werden.

Weiterlesen

Plauen: Feuerwehr und Rettungdienst befreien Personen aus Wohnung

In der Plauener Rähnisstraße kam es in der vergangenen Nacht gegen 00:30 Uhr zu einem etwas außergewöhnlichen Einsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst. So wurden eine RTW Besatzung und ein Notarzt zu einem, nach aktuellem Stand, medizinischen Notfall alarmiert. Vor Ort gab einer der Betroffenen dann an keinen Schlüssel zur Wohnung zu besitzen, welche offensichtlich verschlossen war. Nach Rücksprache mit der Leitstelle Zwickau entschied man sich dann die Kameraden der Berufsfeuerwehr hinzuzuziehen. Diese rückten dann nach kurzer Zeit bereits mit HLF und Drehleiter an.

Weiterlesen