Plauen: Räuberischer Diebstahl in Einkaufsmarkt

Am Montagabend wurden ein ein 32-jähriger Libyer und ein 35-jähriger Marokkaner in einem Einkaufsmarkt an der Karlstraße als Täter eines räuberischen Diebstahls gestellt. Der 32-Jährige entwendete vorher Waren mit einem Wert von 13 Euro. Die Tat wurde durch einen Security-Mitarbeiter bemerkt, welcher den Dieb darauf ansprach. Darauf hin wurde der 24-jährige Security-Mitarbeiter tätlich angegriffen, doch konnte der Täter festgehalten werden. Indes stahl der 35-Jährige ebenfalls Waren mit einem Wert von 6 Euro. Bei seiner Flucht versuchte er den 32-Jährigen zu befreien, was aber misslang. Beide Täter konnten somit vorläufig von der Polizei festgenommen werden. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen.

Weiterlesen

Reichenbach: Raub am Geldautomaten

Am Montag kam es an der Reichenbacher Klinkhardtstraße/ Einmündung Dr.-Külz-Straße zu einem Raubdelikt zum Nachteil eines 71-jährigen. Das Opfer hatte am dortigen Geldautomaten Bargeld abgehoben, als plötzlich eine ihm unbekannte männliche Person auf ihn zu trat in gebrochenen Deutsch die Herausgabe des Geldes verlangte. Als ihm das verwehrt wurde, griff er nach der Geldbörse und zerrte sie dem 71-Jährigen aus der Hand. Mit einem dreistelligen Bargeldbetrag flüchtete der Täter zu Fuß.

Weiterlesen

Plauen: Bedrohung und versuchte Körperverletzung

Am Dienstagabend kam es gegen 23:30 Uhr an einer Tankstelle an der Trockentalstraße zur Bedrohung und versuchten Körperverletzung gegen eine 29-jährige Angestellte. Der Tatverdächtige, ein 20-jähriger Eritreer , betrat hierbei den Verkaufsraum, nahm sich eine Bierflasche und zerschlug sie. Mit Teilen dieser Flasche in der Hand lief er in Richtung der 29-Jährigen und bedrohte sie verbal.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: Räuberische Erpressung

Gegen 05:45 Uhr kam es am Netto-Markt an der Bahnhofstraße zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil eines 64-jährigen Bäckereilieferanten. Hierbei wurde das Opfer von zwei maskierten Tätern unter Vorhaltung einer Pistole Geld, was der Lieferant den Tätern übergab. Anschließend entfernten sich beide Täter mit ihrer Beute in derzeit unbekannter Höhe in Richtung Rodewisch – in Richtung des sog. Knolls Wald bzw. dem dahinter gelegenen Wohngebiet Straße der Jugend.

Weiterlesen

Plauen: Raub unter Einsatz von Reizstoff

Am Donnerstag kam es auf der Ludwig-Richter-Straße zum Raub an einem 33-jährigen Lieferanten. Diesem wurde die Geldbörse entwendet, während das Opfer zuvor mit einem Reizstoffsprühgerät (RSG) außer Gefecht gesetzt wurde. Der Stehlschaden ist bisher noch unbekannt. Das Opfer musste sich einer ambulanten Behandlung unterziehen.

Weiterlesen

Plauen: Handtasche geraubt

Ebenfalls am Mittwoch kam es bereits gegen 18:45 Uhr am Hintereingang eines Hauses an der Oheimpassage zu einem Raub. Hierbei wurde eine 49-jährige von zwei vermeintlich männlichen Jugendlichen geschubst, welche ihrem Opfer in Folge dessen die Handtasche entrissen. Nach der Tat rannten beide Täter in Richtung Herrenstraße davon. Die Handtasche wurde später auf der Rathausstraße von einem Ehepaar aufgefunden und der Geschädigten übergeben. Eine Stunde später wurde auch die Geldbörse hinter der Johanniskirche entdeckt und abgegeben. Vom darin befindlichen Bargeld fehlt bisher allerdings jede Spur.

Weiterlesen