Pöhl: Unfall mit drei Schwerverletzten

Am Sonntag kam es gegen 19 Uhr auf der S 297 in der Ortslage Pöhl zu einem Auffahrunfall mit drei schwer Verletzten.  Hierbei fuhr aus bisher noch ungeklärter Ursache ein 17-jähriger Aprilia-Fahrer mit seinem Krad kurz vor dem vor dem Ortseingang Möschwitz auf einen 25 km/h-Kleinstwagen  auf. Das Fahrzeug kam durch den Aufprall nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte um, worauf hin der 67-jährige Fahrer und seine Beifahrerin schwer verletzt wurden. Ebenfalls schwer verletzt wurde der 17-jährige Motorradfahrer. Der Sachschaden liegt bei rund 6.000 Euro.

Weiterlesen