Oelsnitz: Motorradfahrer stürzt auf der B92

Am Freitag kam es gene 09:45 Uhr auf der B92 rund 700 Meter nach dem Abzweig Plauensche Straße zum Verkehrsunfall zwischen einem Motorradfahrer und einem PKW. Der Kradfahrer war hierbei in Fahrtrichtung Oelsnitz / Vogtl. unterwegs, als er beabsichtige ein vorausfahrendes Fahrzeug zu überholen. Dabei übersah er einen im Gegenverkehr entgegenkommenden Pkw. Um eine Kollision zu verhindern, leiteten beide Fahrzeugführer eine Gefahrenbremsung ein, worauf hin der 30-jährige Kradfahrer stürzte. Das Motorrad knallte in folge dessen gegen den entgegenkommenden Pkw und wurde durch die Wucht des Aufpralls rund 30 Meter zurückgeschleudert. Der 30-Jährige kam hierbei mit leichten Verletzungen davon.
Foto: FFW Oelsnitz / Vogtl.
Zum Bergen der Fahrzeuge und zum Abbinden auslaufender Betriebsstoffe musste die B92 für mehr als zwei Stunden gesperrt werden. Es entstand ein Sachschaden von 17.000 Euro. Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau. Weiterlesen