Lengenfeld: Wildschwein sorgt für hohen Sachschaden

Auf der B94 kam es zwischen Rodewisch und Lengenfeld zu einem Wildunfall mit einem Wildschwein und zwei beteiligten Fahrzeugen. Hierbei befuhr ein 64-jähriger gegen 06:30 Uhr mit seinem Mitsubishi die Bundesstraße in Richtung Lengenfeld, als in Höhe eines Kfz-Handels das Wildtier plötzlich auf der Fahrbahn auftauchte. Der Fahrer konnte die Kollision mit dem Tier nicht mehr verhindern. In folge dessen schleuderte das Fahrzeug noch gegen einen im Gegenverkehr befindlichen LKW. Während beide Fahrzeuge fahrbereit blieben und kein Personenschaden zu verzeichnen war, verendete das Wildschwein noch an der Unfallstelle. Der Gesamtschaden liegt bei rund 4.000 Euro.

Weiterlesen

Lengenfeld: Verkehrsunfall durch nicht angepasste Geschwindigkeit

Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam es am Dienstagabend auf der B94 im Bereich der S-Kurven zu einem Verkehrsunfall. Hierbei verlor ein 30-jähriger Fahrer die Kontrolle über seinen Opel Astra und kam auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern. In folge dessen rutschte er von der Fahrbahn und stürzte in den Straßengraben. Der Fahrer zog sich hierbei Verletzungen zu, welche im Krankenhaus ambulant behandelt werden mussten. Sein Fahrzeug musste indes durch eine Abschleppfirma geborgen werden. Es entstand Sachschaden von 5.000 Euro.

Weiterlesen

Lengenfeld: Weitere Zeugen zu Raubüberfall gesucht

Aktuell ermittelt die Polizei immer noch mit Hochdruck im Falle des Raubüberfalls auf eine Tankstelle in Lengenfeld. Hierbei hatte ein bisher unbekannter Täter einen Angestellten mit einer Schusswaffe bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Nachdem er dies in einer mitgebrachten Plastiktüte verstaut hatte, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung.

Weiterlesen

Lengenfeld: Raubüberfall auf Tankstelle

Am Samstagnachmittag kam es in der Tankstelle in der Lengenfelder Phlonbachstraße zu einem Raubüberfall. Hierbei wurde ein 29-jähriger Angestellter von einem männlichen Täter mit einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der Angestellte kam dieser Aufforderung nach und verstaute mehrere Hundert Euro in einer Plastiktüte, welche vom Täter mitgebracht wurde. Der Mitarbeiter kam mit dem Schrecken davon.

Weiterlesen

Enkeltrick misslingt in Reichenbach und Lengenfeld

Am Mittwoch bekam das Polizeirevier Auerbach Kenntnis davon, dass es in Lengenfeld und Reichenbach wieder zu Betrugsfällen nach dem Enkeltrickmuster kam. Hierbei rief eine bisher unbekannte männliche Person bei einer 83-jährigen Lengenfelderin an und forderte 10.000 Euro, welche er zur Ersteigerung eines Hauses benötige. Da sich der Sohn des mutmaßlichen Opfers aber aktuell nicht in Deutschland aufhält, rief die Rentnerin ihnen Sohn zurück. Dieser erteilte dann die Auskunft, dass er nicht um Geld gebeten habe, worauf die Polizei verständigt wurde.

Weiterlesen

Vorfahrtsfehler führt zum Verkehrsunfall

Ein Vorfahrtsfehler war am Donnerstagabend Grund für einen schweren Verkehrsunfall auf der B94 zwischen Lengenfeld und Reichenbach. In Höhe der Anschlussstelle Reichenbach zur A72 fuhr die 67-jährige Unfallverursacherin von der Autobahn auf die Bundesstraße ab und missachtete hierbei die Vorfahrt eines VW Polo. In folge dessen kollidierten beide Fahrzeuge, wobei beide Fahrer sowie drei Insassen teils schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden mussten. Da beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit waren, mussten sie durch den Abschleppdienst von der Unfallstelle entfernt werden. Der Sachschaden wird mit 20.000 Euro angegeben.

Weiterlesen

Pechtelsgrün: Krad-Fahrer bei Sturz schwer verletzt

Am Samstagnachmittag kam es im Lengenfelder Ortsteil Pechtelsgrün zu einem Unfall, bei dem ein 48-jähriger Krad-Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. So kam er auf der Pechtelsgrüner Hauptstraße in Richtungen Lengenfeld in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei prallte er gegen Stahl-Laternenmast und stürzte in folge dessen.

Weiterlesen

Lengenfeld: LKW mit Kupferschrott gestohlen

Bisher noch unbekannte Täter haben am haben Wochenende in einer Lagerhalle einer Dachdeckerfirma in Lengenfeld einen verschlossenen LKW mit ca. einer Tonne Kupferschrott entwendet. Hierbei verursachten die Einbrecher einen Sachschaden von etwa 100 Euro. Der Wert des LKWs hingegen beläuft sich auf etwa 50.000 Euro.

Weiterlesen