Plauen – B92: Mysteriöse Antennenanlagen sorgen für Verwirrung

Seit einigen Tagen wird uns von unseren Lesern immer wieder von mysteriösen Antennenanlagen entlang der B92 am Ortsausgang Plauen in Richtung Oelsnitz berichtet. Wir sind zum besagten Aufstellort hingefahren und tatsächlich – zwei schwarz-weiß markierte Antennen erstrecken sich an Laternenmasten in die Höhe. Als wir das Foto aufgenommen haben standen sie noch auf Höhe der Abzweige Oberlosa, stadteinwärts und Unterlosa, stadtauswärts. Mittlerweile sind sie wenige hundert Meter weiter in Richtung Stadt gewandert. Doch was hat man damit vor? Was wird da gemessen?

Weiterlesen

Auerbach: Haftbefehl gegen 51-jährigen Reichsbürger vollstreckt

Bereits am Freitag vollstreckten Beamte der GFG (Gemeinsame Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei) mit Unterstützung einer Streife gegen einen 51-jährigen Auerbacher einen Haftbefehl. Zudem wurde der Führerschein beschlagnahmt, während unterstützend für die Waffenbehörde die Waffenbesitzkarte sowie Waffen und Munition sichergestellt wurden. Der 51-jährige wird der Gruppe der Reichsbürger zugerechnet, welche die Existenz der Bundesrepublik Deutschland
ve­he­ment abstreiten.

Weiterlesen

Landratsamt-Neubau: Zoll ermittelt wegen Verdacht der Schwarzarbeit

Bei einer Razzia des Zolls im März stellten die Beamten auf dem Gelände des neuen Landratsamts in der Plauener Innenstadt diverse Verstöße in Bezug auf  die Unterschreitung des Mindestlohnes fest. Ebenfalls prüft man aktuell noch, ob einige Arbeiter eventuell schwarz auf der Baustelle tätig waren. Wie man mitteilt, gibt es aktuell sieben Fälle in denen ermittelt wird. Betroffen seien hierbei Trockenbauer und Estrichleger, wie der Zoll mitteilt. Von 49 kontrollierten Arbeitern wies somit jeder siebte Unregelmäßigkeiten auf. Weshalb man mit diesen Informationen allerdings erst jetzt an die Öffentlichkeit ging, lies die zuständige Pressestelle unkommentiert.

Weiterlesen