21-jähriger in Plauen schwer verletzt

Am Donnerstag kam es gegen 2 Uhr früh an der Haltestelle Hans-Löwel-Platz / Neuendorfer Straße in Plauen zu einer verbalen Auseinandersetzung. In folge dessen flogen Bierflaschen gegen den zukünftig Geschädigten. Weiterhin fügten die zwei alkoholisierten Asylbewerber aus Ostafrika eine Stichverletzung zu. Durch diese fiel der Geschädigte zu Boden, doch auch hier schlugen und traten die Täter weiterhin auf die wehrlose Person ein. Weshalb es zu dieser Auseinandersetzung kam ist bisher noch nicht geklärt.

Weiterlesen