Plauen: Möglicher Bombenfund sorgt für Anspannung – Informationen zu möglicher Evakuierung

Aktuell bereitet die Stadt Plauen in Zusammenarbeit mit anderen Behörden die mögliche Evakuierung von rund 17.000 Personen im Stadtgebiet vor. Grund dafür sind zwei Bombenverdachtsfälle am Schlosshang und am Weisbachschen Haus. Dort fand ein Suchtrupp zwei verdächtige Gegenstände, welche sich eventuell als Bombe entpuppen könnten.

Weiterlesen