Vogtlandkreis: Influenza fordert erstes Todesopfer – Hamsterkäufe wegen Coronavirus

Wie das zuständige Landratsamt in Plauen mitteilte, forderte die Influenza im Vogtlandkreis nun ein erstes Todesopfer, gemeldet sind dem Gesundheitsamt indes 747 Fälle. In den letzten zwei Wochen kam es hierbei zu einem Anstieg um rund 200 Fälle. Ebenfalls teilt man mit, dass die Mehrheit der Erkrankten dabei nicht geimpft ist.

Weiterlesen