Bundespolizei will wieder flächendeckend kontrollieren

Als Folge der Terroranschläge in Paris will die Polizei nun verstärkt an den Süd- und Ostgrenzen kontrollieren. Somit sollen potentielle Terroristen aufgespürt und aus dem Verkehr gezogen werden. Gleichzeitig will man damit auch Flüchtlinge und Schleußer frühzeitig abfangen und Letzteren ihren entsprechenden Strafen zuführen.

Weiterlesen

Asylbewerber beziehen Notunterkunft in Plauener Plamag

Am Abend kam es im Bereich des oberen Bahnhof in Plauen zu Personenkontrollen und Absperrungen durch Kräfte der Bereitschaftspolizei. Grund hierfür war die Ankunft eines Sonderzuges mit Flüchtlingen, welche in der Asylbewerbernotunterkuft auf dem Plamag-Gelände einziehen sollten. Unseren Informationen zu folge lief dies auch problemlos ab, da der Bereich abgeschirmt wurde. Unter den angekommenen Flüchtlingen sind viele Familien, welche aus verschiedensten Gründen ihrere Heimatländer verlassen mussten.

Weiterlesen