Plauen: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenszene

Gegen 17:55 Uhr klickten am gestrigen Mittwoch auf einem Parkplatz und einer Straßenbahnhaltestelle an der Äußeren Reichenbacher Straße bei fünf Männern die Handschellen. Diese waren gerade dabei ein Haschischgeschäft abzuwickeln. Im Anschluss der fünf vorläufigen Festnahmen wurden noch drei Plauener Wohnungen durchsucht. In Summe fanden die Kriminalisten bei den fünf Männern und in deren Wohnungen ca. 450 Gramm Haschisch. Bei den vorläufig Festgenommenen handelt es sich um Tunesier im Alter von 24 bis 41 Jahren. Dem Hauptverdächtigen (27 Jahre) waren die Ermittler seit Februar auf der Spur. In den zurückliegenden Wochen konnten die Erkenntnisse gegen ihn verdichtet werden, so dass letztlich bei dem Geschäft am Mittwoch der sog. Zugriff erfolgen konnte.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: Mord an Rentner möglicherweise aufgeklärt

Der im Juli verübte Mord am Auerbacher Rentner Frank T. scheint aufgeklärt. So konnten die an der Tatwaffe, einem Messer, Fingerabdrücke und DNA-Spuren gesichert werden, welche anfangs niemand zugeordnet werden konnten. Auch ein zwischenzeitlich veröffentlichtes Phantombild führte die Ermittler der Kripo ins Leere.

Weiterlesen