Plauen: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenszene

Gegen 17:55 Uhr klickten am gestrigen Mittwoch auf einem Parkplatz und einer Straßenbahnhaltestelle an der Äußeren Reichenbacher Straße bei fünf Männern die Handschellen. Diese waren gerade dabei ein Haschischgeschäft abzuwickeln. Im Anschluss der fünf vorläufigen Festnahmen wurden noch drei Plauener Wohnungen durchsucht. In Summe fanden die Kriminalisten bei den fünf Männern und in deren Wohnungen ca. 450 Gramm Haschisch. Bei den vorläufig Festgenommenen handelt es sich um Tunesier im Alter von 24 bis 41 Jahren. Dem Hauptverdächtigen (27 Jahre) waren die Ermittler seit Februar auf der Spur. In den zurückliegenden Wochen konnten die Erkenntnisse gegen ihn verdichtet werden, so dass letztlich bei dem Geschäft am Mittwoch der sog. Zugriff erfolgen konnte.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: Kopf des MIRI-Clans festgenommen

Auerbach / Bochum / Herne / Essen: In einer großangelegten Aktion kam es in NRW sowie Sachsen zu vier Festnahmen im Bereich der organisierten Kriminalität. Dabei wurde das „Familienoberhaupt“ des in NRW ansässigen MIRI-Clans in Auerbach / Vogtl. durch Spezialkräfte festgenommen und später mit einem Hubschrauber nach Bochum überstellt. Die vier Beschuldigten im Alter von 22, 28, 30 und 32 Jahren stehen laut Staatsanwaltschaft Bochum im dringenden Verdacht des gewerbs- und bandenmäßigen Handels und Einfuhrschmuggels von und mit Kokain sowie Marihuana. Gegen die vier festgenommenen Brüder vollstreckten die Beamten gegen 7:30 Uhr Haftbefehle des Amtsgerichts Bochum. Zudem wurden zehn Wohnungen wurden durchsucht.

Weiterlesen

Klingenthal: Kripo stellt 300 Gramm Crystal sicher – 31-jähriger in Untersuchungshaft

Bereits am 15 Juni konnten Beamte der Kriminalpolizei im Rahmen einer Kontrolle auf der Grenzstraße 300 Gramm Crystal mit einem Marktwert von rund 20.000 Euro sicherstellen. In folge dessen kam es zu rund einem halben Dutzend Hausdurchsuchungen, welche bis Anfang Juli durchgeführt wurden. Dabei wurden umfänglich Datenträger sichergestellt, welche nun von Spezialisten ausgewertet werden.

Weiterlesen

Jößnitz: SEK-Einsatz am Sonntag

Wie nun bestätigt wurde, kam es am Sonntag in Jößnitz zum Einsatz des SEK. Im Visier der Spezialeinheit: Ein mutmaßlicher Drogendealer. Wie man auf die Spur des Beschuldigten kam, ließ man offen. Genauso ist bisher noch unklar, ob es sich möglicherweise um einen Hintermann einer größeren Organisation handelt. Über die aufgefundenen Mengen an Drogen und Bargeld herrscht aktuell noch völlige Unklarheit. Diese Informationen wollte man aus ermittlungstaktischen Gründen nicht mitteilen, wie es weiter heißt.

Weiterlesen

GFG stoppt BTM-Konsumentin nach Verfolgungsfahrt

Eine Streife der gemeinsamen Fahndungsgruppe, bestehend aus Bundes- und Landespolizei, wollte gestern gegen 19:30 Uhr in der Ortslage Netzschkau die Insassin eines Pkws einer verdachtsunabhängigen Kontrolle unterziehen. Hierbei ignorierte die Fahrerin die Anhaltezeichen der Beamten. Zusätzlich stoppte sie ohne jede Vorwarnung im laufenden Verkehr und wendete um 180 Grad. Sofort nahmen die Beamten die Verfolgung unter Zuhilfenahme von Sonder- und Wegerechten in Anspruch, wovon sie sich aber ebenfalls nicht beeindrucken lies.

Weiterlesen

Vom Regionalexpress direkt in die JVA

Am Freitagnachmittag kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Regionalexpress zwischen Plauen und Zwickau einen 30-jährigen aus Sachsen-Anhalt. Hierbei ergab die Überprüfung, dass es ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Unterschlagung gegen den Beschuldigten besteht. Dieser beinhaltete 150 Euro als Sofortzahlung oder 10 Tage Ersatzhaft. Da der Mann den Betrag vor Ort nicht entrichten konnte, führte ihn seine weitere Reise in die JVA Zwickau.

Weiterlesen

Wohnungsdurchsuchung in Plauen fördert über 250 Gramm Crystal zu Tage

Insgesamt über 450 Gramm Crystal konnten die intensiven Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Chemnitz und des Landeskriminalamtes Sachsen nun aus dem Verkehr gezogen geworden. Beschuldigt wird hierbei ein 33-jähriger, welche die BTM von Plauen nach Chemnitz verbracht haben soll. Hierbei wurde er bereits am 21. Januar durch Kräfte des Zollfahndungsamtes erfolgreich observiert. Bei der anschließenden Festnahme im Bereich Chemnitz-Süd konnte man hierbei mehr als 200 Gramm der synthetischen Droge sicherstellen.

Weiterlesen

Hanf in Maisfeld aufgefunden

In einem Maisfeld im Reuther Ortsteil Toberitz fand ein Bürger am Mittwoch zur Mittagszeit mehrer Hanfpflanzen. Dies meldete er der zuständigen Polizeidienststelle, welche sich direkt auf den Weg zum Fundort machte. Da das Feld an der Dorfstraße eine Fläche von etwa acht Hektar besitzt, kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz, welcher zur besseren Dokumentation diente.

Weiterlesen