Treuen: Geld mit gestohlener girocard abgehoben

Am Donnerstagnachmittag kam es in der Treuer Oststraße im dortigen Discounter zum Diebstahl einer Geldbörse. Neben einer geringen Menge Bargeld und persönlichen Dokumenten befand sich ebenfalls eine girocard darin. Sofort nachdem das Opfer den Diebstahl bemerkte, meldete Sie dies ihrer Bank. Hier wurde ihm mitgeteilt, dass bereits eine halbe Stunde nach dem Diebstahl ein Betrag im unteren vierstelligen Betrag von zwei Konten abgehoben wurde. Mögliche Zeugen, welche Angaben zum noch unbekannten Täter oder dem Diebstahl selbst machen können, werden gebeten sich mit dem Revier Auerbach (03744 2550) in Verbindung zu setzen.

Weiterlesen

Plauen: Bedrohung und versuchte Körperverletzung

Am Dienstagabend kam es gegen 23:30 Uhr an einer Tankstelle an der Trockentalstraße zur Bedrohung und versuchten Körperverletzung gegen eine 29-jährige Angestellte. Der Tatverdächtige, ein 20-jähriger Eritreer , betrat hierbei den Verkaufsraum, nahm sich eine Bierflasche und zerschlug sie. Mit Teilen dieser Flasche in der Hand lief er in Richtung der 29-Jährigen und bedrohte sie verbal.

Weiterlesen

Plauen: Libyer nach schwerem Raub festgenommen

Gegen einen 36-jährigen Libyer ermittelt aktuell die Plauener Polizei. Vorangegangen war der Diebstahl einer Flasche Wodka in der Bismarckstraße, was jedoch von einem Mitarbeiter bemerkt und verhindert wurde. In folge dessen versuchte der Libyer mit einer Bierflasche auf den Mitarbeiter einzuschlagen, welchem es zusammen mit einem anderen Kunden gelang den Beschuldigten bis zum eintreffen der Polizei festzuhalten. Die eingesetzten Beamten mussten den 36-jährigen zudem Handfesseln anlegen, um ihn ruhig zu stellen. Zudem stellten die Beamten in der Hosentasche ein aufgeklapptes Taschenmesser fest, welches griffbereit mitgeführt wurde. Auf Grund der starken Alkoholisierung von über zwei Promille verbrachte der Beschuldigte die Nacht in der Gewahrsamszelle. Zudem ist der Libyer bereits wegen einer Vielzahl von Rohheits- und Eigentumsdelikten aktenkundig.

Weiterlesen

Tirschendorf : GFG stellt Audi A5 sicher und nimmt Pole in Haft

In Tirschendorf kontrollierten Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe, kurz GFG, einen Audi A5 samt Fahrer. Hierbei kam schnell ans Licht, dass das Fahrzeug in Baden-Württemberg gestohlen worden war. Der 39-jährige Fahrer wurde auf Grund entsprechender Spuren am Fahrzeug vorläufig wegen besonders schweren Diebstahls in Haft genommen.

Weiterlesen

LKA Sachsen warnt erneut vor Kfz-Diebstählen

Seit dem Jahreswechsel steigt die Zahl der registrierten Angriffe auf Fahrzeuge in Sachsen wieder, wie das Landeskriminalamt heute mitteilte. Zwar könne seit dem Bestehen der Sonderkommission Kfz ein rückläufiger Trend bei Diebstählen zu verzeichnen, doch sei jede erfolgreiche Tat sowie deren Versuch für das Opfer ein einschneidendes Erlebnis.

Weiterlesen

Plauen: Diebesbande gestellt

Am Mittwoch kontrollierte gegen 13:30 Uhr eine Zivilstreife der GFG (Gemeinsame Fahndungsgruppe von Bundes- und Landespolizei) auf der Neundorfer Straße in Plauen einen Renault Espace. Neben dem Fahrzeug selbst waren auch die vier Insassen (48, 48, 48, und 28 Jahre) sowie die Ladung für die Beamten ein Volltreffer. So konnten keine gültigen Unterlagen zum Fahrzeug vorgezeigt werden. Zudem fanden die Beamten im Fahrzeug diverse Kartons und Utensilien, die für Benzin- und Dieseldiebstähle bestens geeignet sind sowie Werkzeuge, welche zum Einbruch in Häuser dienen.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: Diebstahl von einer Baustelle

Am Montag kam es in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 13 Uhr auf einer Baustelle in der Auerbacher Humboldtstraße zu einem Diebstahl, bei dem mehrere hochwertige Werkzeuge entwendet wurden. Hierbei handelt es such unter anderem um einen Akku-Schlagbohrer und -schrauber in der Farbe blau. Der Gesamtschaden beträgt etwa 2500 Euro. Zeugenhinweise nimmt hierzu das Revier Auerbach / Vogtl. unter der Telefonnummer 03744 2550 entgegen.

Weiterlesen

Schöneck: Mutmaßlicher Autodieb in Haft genommen

Im Schönecker Ortsteil Kottenheide kontrollierten Beamte der Bundespolizei  am Donnerstagmittag einen Mercedes Viano. Bei der Abfrage in den polizeilichen Auskunfssystemen ergab sich, dass das Fahrzeug zusammen mit einem anderen Pkw im Bereich Hanau (Hessen) am Vortag gestohlen wurde. Darauf hin wurde der 23-jährige polnische Fahrer unter dem Verdacht des Bandendiebstahles vorläufig festgenommenen. Am Freitagvormittag ordnete dann die zuständige Haftrichterin die Untersuchungshaft an, da mit Flucht- und Verdunklungsgefahr zu rechnen ist.

Weiterlesen

Falkenstein: Einbruch in Feuerwehr-Depot

Bisher unbekannte Täter brachen in der Zeit zwischen Dienstag, 20 Uhr und Mittwoch 7 Uhr in das Depot der freiwilligen Feuerwehr Falkenstein / Vogtl. in der Rathenaustraße ein. Hierzu wurden Fenster und Türen aufgebrochen und aus einem Büro eine vorgefundene Geldkassette mit einem drei-stelligen-Euro-Betrag entwendet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Weiterlesen