Plauen: Tunesier wegen dringenden Tatverdachts der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen

Am Mittwochmorgen kam es im Plauener Asylbewerberheim an der Kaserenstraße zu einem Zimmerbrand. In folge dessen mussten 27 anwesende Personen evakuiert werden, wobei Personenschäden vermieden werden konnten. Als mutmaßlicher Verursacher gilt dabei der Bewohner des Betroffenen Zimmers, ein 25-jähriger Mann aus Tunesien. Diese wurde vorläufig wegen des dringenden Tatverdachts der schweren Brandstiftung vorläufig festgenommen.

Weiterlesen

Jößnitz: Dachstuhlbrand im Lost Place

Am gestrigen Abend wurde der Leitstelle in Zwickau ein Dachstuhlbrand in einem leerstehenden Gebäude in der Jößnitzer Bahnhofstraße gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte die Brandentwicklung bestätigt werden. In dem seit Anfang der 90er Jahre leerstehenden Gebäude hielten sich nach aktuellen Informationen zum Brandzeitpunkt keine Personen auf, weshalb es nicht zu Personenschäden kam. Zur Brandursache hat der Kriminaldauerdienst noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Die Löscharbeiten dauerten bis weit nach Mitternacht an. Der Sachschaden wird aktuell mit 10.000 Euro beziffert.

Weiterlesen

Dresden/Plauen: Junger Mann gesteht Brandstiftung in der Dürerstraße

Nach dem Wohnhausbrand am vergangenen Montag mit zwei Toten und mehreren Verletzten in der Dürerstraße – Medienservice Vogtland berichtete – wurde nun der mutmaßliche Brandstifter in Dresden festgenommen.

Weiterlesen

Plauen: 2 Tote nach Wohnhausbrand in der Dürerstraße

Zwei Tote , ein Schwerverletzter und drei Leichtverletzte sind die vorläufige traurige Bilanz eines erneuten Wohnhausbrandes in der Dürerstraße in Plauen. Die Identitäten der Opfer, zwei Männer und eine Frau, sind derzeit unklar. Eine Obduktion wird in Kürze durchgeführt.

Weiterlesen

Plauen: Gebäudebrand in der Trockentalstraße

In der Nacht vom 29. Dezember auf den 30. Dezember kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand eines Wohnhauses in der Plauener Trockentalstraße. Aktuell kommt es auf Grund von Löscharbeiten im Bereich der Dürerstraße Ecke Trockentalstraße zu einer Vollsperrung.

Weiterlesen

Wohnhausbrand Bergen: Frau rettet sich mit Sprung aus dem Fenster

In Bergen ist zwei Tage nach Weihnachten ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Falkensteiner Straße ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, ist eine Wohnung im Erdgeschoss des Gebäudes betroffen gewesen. Zum Einsatz kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Bergen, Trieb, Falkenstein, Theuma, Schönau und Mechelgrün. Auch die Berufsfeuerwehr Plauen war mit einem Abrollcontainer vor Ort. Die Löscharbeiten dauerten bis spät in die Abendstunden. Die B169 musste für die Löscharbeiten zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Weiterlesen

Plauen: Unbewohntes Haus geht in Flammen auf

Am Freitag kam es in den frühen Morgenstunden, gegen 03:15 Uhr, zum Brand in einem unbewohnten Haus Einmündungsbereich Feldstraße/Dobenaustraße. Ersten Erkenntnissen zur Folge war im oberen Bereich des Hauses bzw. im Dachstuhl ein Brand ausgebrochen, worauf hin die Flammen auf das ebenfalls unbewohnte Nachbargebäude übergriffen. Zur Höhe des Sachschadens kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden. Zu Personenschäden kam es nicht. Zur Brandbekämpfung waren neben der Berufsfeuerwehr Plauen die Wehren Plauen Stadt-Mitte, Neundorf und Jößnitz im Einsatz.

Weiterlesen