Wohnhausbrand Bergen: Frau rettet sich mit Sprung aus dem Fenster

In Bergen ist zwei Tage nach Weihnachten ein Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Falkensteiner Straße ausgebrochen. Wie die Polizei mitteilt, ist eine Wohnung im Erdgeschoss des Gebäudes betroffen gewesen. Zum Einsatz kamen die freiwilligen Feuerwehren aus Bergen, Trieb, Falkenstein, Theuma, Schönau und Mechelgrün. Auch die Berufsfeuerwehr Plauen war mit einem Abrollcontainer vor Ort. Die Löscharbeiten dauerten bis spät in die Abendstunden. Die B169 musste für die Löscharbeiten zwischenzeitlich voll gesperrt werden.

Weiterlesen

Plauen: Brand einer Fahrzeughalle

In der Plauener Güterstraße kam es in der vergangenen Nacht zum Brand einer Fahrzeughalle eines Transportunternehmens. Dabei brannte die etwa 80 m² große Halle völlig aus. Die durch Anwohner wahrgenommene Explosion rührte hierbei von einem gasbetriebenen Gabelstapler her, welcher bei dem Brand völlig zerstört wurde. Zudem wurde ein Transporter sowie ein Anhänger beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 35.000 Euro.

Weiterlesen

Plauen: Feuerteufel erneut am Werk

Am Sonntagmorgen kam es gegen 05:00 Uhr auf der Reißiger Straße erneut zu einem Containerbrand. Hierbei wurde durch Zeugen eine männliche Person beobachtet, welche kurz nach der Tat in Richtung Jößnitzer Straße flüchtete. Bekleidet war der Tatverdächtige mit hellen Turnschuhen und einem dunklen Oberteil mit einer Kapuze.

Weiterlesen

Plauen: Feuerteufel schlägt erneut zu

In der Nacht zum Samstag kam es im Stadtgebiet gleich zu mehren Containerbränden. Während ein Papiercontainer in der Kaiserstraße durch Beamte der Polizei gelöscht werden konnte, kam im Ortsteil Sorga, Am Kemmlerblick, die Berufsfeuerwehr zum Einsatz. Im letzteren Fall wurde zudem ein Altkleidercontainer durch die Hitzeentwicklung beschädigt.

Weiterlesen

Plauen: Täterbeschreibung des Feuerteufels veröffentlicht

Die Serie der Containerbrände reißt in Plauen einfach nicht ab. So kam es am Mittwochabend gegen 23:40 Uhr auf der Mammenstraße, unterhalb der Isidor-Goldberg-Straße, zum Brand eines Papiercontainers. Wie auch in den Fällen davor kam für die Löscharbeiten die Berufsfeuerwehr Plauen zum Einsatz. Erstmals konnte durch einen Zeugen nun eine Beschreibung des mutmaßlichen Täters ermittelt werden.

Weiterlesen

Plauen: Brandserie setzt sich fort

Der Plauener Feuerteufel schlug in der Nacht vom Dienstag zum Mittwoch erneut zu. So brannten um 00:20 Uhr am Kreisverkehr der Reißiger Straße zwei Papiercontainer völlig nieder. Eine Stunde später qualmte es aus einem angrenzten Altkleidercontainer, während es zur gleichen Zeit in der Paul-Söllner-Straße ebenfalls zu einem Containerbrand kam. Im letzten Fall wurde auch ein VW Caddy durch die Hitze der Brandentwicklung beschädigt.

Weiterlesen

Plauen: Erneute Brandstiftung

In der vergangenen Nacht kam es in Plauen im Bereich Hohe Straße / Keplerstraße zu einer Brandstiftung. Hierbei setzten unbekannte Täter einen Papiercontainer in Brand. Zum Sachschaden kann aktuell noch keine Auskunft erteilt werden. Für die Löscharbeiten kamen die Kameraden der Berufsfeuerwehr Plauen zum Einsatz.

Weiterlesen

Plauen: Toilette in Brand gesetzt

Am Mittwochabend kam es gegen 21:30 Uhr zum Einsatz der Berufsfeuerwehr Plauen. Hierbei hatten bisher unbekannte Täter ein mobiles Toilettenhäuschen an der Kreuzung Gneisenaustraße / Ricarda-Huch-Straße in Brand gesetzt. Es entstand Sachschaden von 1.000 Euro. Hinweise zur Klärung des Sachverhaltes nimmt das Revier Plauen unter 03741 140 entgegen.

Weiterlesen

Plauen: Balkonbrand in Bahnhofsvorstadt

Zu einem Balkonbrand wurden am gestrigen Abend Polizei und die Berufsfeuerwehr Plauen alarmiert. Hierbei war aus bisher noch ungeklärter Ursache in einem Haus auf der Reißiger Straße ein Plastikstuhl auf einem Balkon in Brand geraten. Beim Eintreffen der Kameraden wurde der Brand aber bereits erfolgreich von den Bewohnern abgelöscht.

Weiterlesen