Auerbach / Vogtl.: Verkehrsunfall – 66-Jähriger erliegt Verletzungen

Am Stamstagabend kam es auf der Auerbacher Eisenbahnstraße zu einem tragischen Verkehrsunfall. Hierbei stieg kurz vorher das 66-jährige Opfer aus einem Citroen aus. Die 63-jährige Fahrerin fuhr danach rückwärts und erfasste den Mann. Dabei wurde er so schwer verletzt, das er trotz schneller medizinischer Hilfe kurze Zeit später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag. In folge des Unfalls stieß der Citroen noch gegen einen geparkten VW Polo. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 4000 Euro.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: 72-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

In der Auerbacher Friedrich-Ebert-Straße kam es am Samstagmorgen gegen 5 Uhr zu einem Wohnungsbrand mit einer getöteten Person. Die leblose Person wurde bei Löscharbeiten im Wohnzimmer aufgefunden und wurde vor Ort der Rechtsmedizin zur Klärung der Todesursache übergeben. Dabei wurde schnell klar, das es sich um den 72-jährigen Wohnungsinhaber handelt. Die Brandursache wird durch die Kriminalpolizei, unter anderem mit einem Brandursachenermittler, untersucht.

Weiterlesen

Auerbach: Cannabis-Zucht entdeckt

Am Mittwochnachmittag ging bei der Polizei die Meldung über eine Ruhestörung in der Auerbacher Pfarrgasse ein. Bei der polizeilichen Überprüfung der Adresse erlebten die Polizeibeamten eine Überraschung. In der betreffenden Wohnung wurden Betäubungsmittelutensilien und eine kleine Cannabispflanzenzucht (vier Pflanzen) in der Wohnung festgestellt.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: Ermittlungen gegen 25-Jährigen wegen NS-Schmierereien

Kräften des Reviers Auerbach / Vogtl. ist ein Erfolg im Kampf gegen illegale Farbschmierereien mit NS-Bezug gelungen. In den Fokus der Ermittlungen geriet dabei ein 25-Jähriger, welcher aktuell als dringend tatverdächtig gilt mittels schwarzer und blauer Farbe, teilweise unter Zuhilfenahme von Schablonen, Hilterportraits, Hakenkreuze und sonstige Schmierereien gefertigt zu haben. Neben dem Tatbestand der Sachbeschädigung erfüllt dies in Fällen des NS-Bezugs auch das Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: Räuberische Erpressung

Gegen 05:45 Uhr kam es am Netto-Markt an der Bahnhofstraße zu einer räuberischen Erpressung zum Nachteil eines 64-jährigen Bäckereilieferanten. Hierbei wurde das Opfer von zwei maskierten Tätern unter Vorhaltung einer Pistole Geld, was der Lieferant den Tätern übergab. Anschließend entfernten sich beide Täter mit ihrer Beute in derzeit unbekannter Höhe in Richtung Rodewisch – in Richtung des sog. Knolls Wald bzw. dem dahinter gelegenen Wohngebiet Straße der Jugend.

Weiterlesen

Auerbach / Vogtl.: 18-jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

In der Nacht zum Montag kam es im Auerbacher Ortsteil Brunn auf der Schönheider Straße zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge. Hierbei verlor der 15-jährige Fahrer eines 5er BMW gegen 02:45 Uhr die Kontrolle über den Wagen und knallte gegen einen linksseitigen Baum. Der 18-jährige Beifahrer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Der 15-jährige wurde indes mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht.

Weiterlesen

Auerbach: Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen

Gegen 13 Uhr sprühten bisher noch unbekannte Täter auf der Fußgängerbahnquerung in Auerbach zwischen dem Bienenweg und der Gutenbergstraße ein Hakenkreuz (etwa 1 x 1 Meter). Hierzu sucht das Polizei nun mögliche Zeugen, welche gebeten werden sich an das Revier Auerbach (03744 2550) zu wenden. Zur Höhe des Sachschadens ist indes noch nichts bekannt.

Weiterlesen