Plauen: Pakistani wegen Versuch der schweren Brandstiftung festgenommen

In der Asylunterkunft an der Kasernenstraße zündete ein 29-jähriger Pakistani die Fenstervorhänge seines Zimmers an. Das Feuer griff auf Fenster sowie das Mauerwerk über. Durch die Mitarbeiter der Einrichtung wurde der Brand bereits vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein Sachschaden von 2.000 Euro. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Personenschaden konnte indes vermieden werden.

Weiterlesen

Plauen: Kripo sucht Zeugen zu Auseinandersetzung

Bereits am Samstag kam es im Plauener Stadtteil „Südvorstadt“ zur verbalen Auseinandersetzung zwischen deutschen und ausländischen Jugendlichen. In folge dessen fuhren die deutschen Jugendlichen mit der nächsten Straßenbahn zum Postplatz, worauf es zu einem Gerangel mit weiteren ausländischen Jugendlichen kam. Dabei kam es zur Sachbeschädigung an der Kleidung eines deutschen Jugendlichen.

Weiterlesen

Falkenstein: Sudanese stirbt bei Fenstersturz

Am Freitagabend kam es der betreuten Wohneinrichtung in der Falkensteiner Ferdinand-Lassalle-Straße zu einem Fenstersturz mit Todesfolge. Vorangegangen war hierbei ein Polizeieinsatz, da mehrere unbegleitete minderjährige Ausländer (UMA) auf Grund von Alkoholkonsum aneinander geraten waren. Nachdem sich die Situation vor Ort beruhigt hatte, vernahmen die eingesetzten Beamten nochmals Geräusche aus einem der Zimmer. Bei der Überprüfung konnte man nur noch das spätere Opfer antreffen, welches sich bereits außerhalb des Zimmers auf dem Fensterstock befand und in die Tiefe stürzte. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen und dem Hinzuziehen des Rettungsdienstes konnte nur noch der Tod des 17-jährigen festgestellt werden.

Weiterlesen

Bundespolizei deckt Schleusung in Regionalexpress auf

Am Sonntagmorgen stellte eine Streife der Bundespolizei im RE3 auf der Strecke Hof – Dresden zwischen Plauen und Zwickau eine achtköpfige Personengruppe aus Syrien fest. Hierbei konnte sich nur ein 27-jähriger mit einem Flüchtlingspass ausweisen. Die weiteren sieben Personen konnten hingegen keinerlei Personaldokumente vorlegen und wurden auf Grund des Verdachts der unerlaubten Einreise in Gewahrsam genommen. Hierbei handelte es sich um einen 30-jährigen Mann, zwei Frauen im Alter von 22 und 27 Jahren sowie vier Kinder zwischen 0 und 5 Jahren.

Weiterlesen

2015: So sieht die Zahl der illegalen Migranten im Vogtland aus

Im Dezember 2015 griffen die Beamten der Bundespolizeiinspektion Klingenthal insgesamt nur 127 illegale Migranten auf. Vergleicht man dies mit dem November in dem 558 Personen festgestellt wurden, ist hier eine klar sinkende Tendenz erkennbar. Insgesamt wurden im gesamten Jahr 2015 2.355 Personen festgestellt, welche illegal eingereist waren.

Weiterlesen

Anschlag auf Wohnung von Flüchtlingsfamilie

In Muldenhammer, Ortsteil Tannenbergsthal, kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Anschlag auf die Wohnung einer Flüchtlingsfamilie. Hierbei wurde die Erdgeschosswohnung in der Hammerbrücker Straße zunächst mit Feuerwerkskörpern angegriffen. Danach flog ein Pflasterstein durch eins der geschlossenen Fenster ins Wohnzimmer.

Weiterlesen

21-jähriger in Plauen schwer verletzt

Am Donnerstag kam es gegen 2 Uhr früh an der Haltestelle Hans-Löwel-Platz / Neuendorfer Straße in Plauen zu einer verbalen Auseinandersetzung. In folge dessen flogen Bierflaschen gegen den zukünftig Geschädigten. Weiterhin fügten die zwei alkoholisierten Asylbewerber aus Ostafrika eine Stichverletzung zu. Durch diese fiel der Geschädigte zu Boden, doch auch hier schlugen und traten die Täter weiterhin auf die wehrlose Person ein. Weshalb es zu dieser Auseinandersetzung kam ist bisher noch nicht geklärt.

Weiterlesen