1. Mai in Plauen #plauen0105

Auch wir waren natürlich bei den Kundgebungen und Demonstrationen des 1. Mai in Plauen unterwegs. Neben zahlreichen Bildern liegen uns auch detaillierte Informationen zu den Geschehnissen vor. Wie bereits im Vorfeld erwartet kam es zu einigen Festnahmen auf beiden Seiten, zu Gewalt gegen Polizeibeamte und Sachbeschädigungen. Genaue Zahlen über die Anzahl der Opfer, festgenommene Personen oder gar den Sachschaden liegen aktuell noch nicht vor. Angriffe auf die Polizei gab es hierbei laut Pressesprecher Oliver Wurdak aus beiden Lagern.

Weiterlesen

Rechter Brandanschlag auf Bahnstrecke Hof – Dresden

Bei einer Routineinspektion der Bahnstrecke zwischen Hof und Dresden stellten Mitarbeiter der DB AG kurz vor der Landesgrenze Bayern beschädigte Signalkabel fest. Diese waren auf einer Länge von etwa 20 cm oberflächlich verbrannt. Vor Ort stellten die Beamten auch Stoffreste sicher, welche vermutlich als Entflammungshilfe dienten. Aktuell wird vermutet, dass der Anschlag auf die Bahnstrecke klar dem rechten Spektrum zu geordnet werden kann, da vor Ort zwei Pappschilder aufgefunden wurden. Diese waren mit den Aufschriften “Asylwahn stoppen” und “Sachsen bleibt deutsch” versehen. Ermittelt wird aus diesem Grund nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr. Hierbei sieht der Gesetzgeber eine Haftstrafe von 6 Monaten bis zu 10 Jahren vor.

Weiterlesen

SMI stellt sächsischen Verfassungsschutzbericht 2015 vor

Zusammen mit dem Präsidenten des Landesamtes für Verfassungsschutz (LfV), Gordian Meyer-Plath hat der sächsische Innenminister Markus Ulbig (CDU) heute den Verfassungsschutzbericht für da Jahr 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt. In diesem informiert man über verfassungsfeindliche Gruppierungen und Organistationen im Freistaat. Gleichzeitig veröffentlicht man auch Informationen über die Ausmaße von Spionageaktivitäten innerhalb der Gruppierungen.

Weiterlesen