BOS-Intern: Halbjährlicher Sirenentest am Samstag

Am Samstag, dem 28. April 2018 findet im gesamten Vogtlandkreis wieder die halbjährige Sirenenprobe statt. Gegen 12:15 Uhr werden hierbei durch die Integrierte Regionalleitstelle Zwickau alle Sirenen im Landkreis alarmiert, worauf hin diese eine Minute lang die Tonfolge „Warnung vor einer Gefahr“ von sich geben werden. Hinweise zur Verhaltensweise der Bevölkerung sind in der unten eingebundenen Grafik des Landratsamtes hinterlegt.

Weiterlesen

TETRA BOS: Sachsen prüft Smartphones als Ergänzung zum Digitalfunk

Bayern macht es vor, Sachsen könnte nachziehen. Die Rede ist von dienstlichen Smartphones für die Landespolizei. Diese sollen den bereits seit einigen Jahren eingeführten, digitalen Behördenfunk, ergänzen. So ist es entgegen den Versprechungen bisher nicht möglich Foto- oder gar Videomaterial über das Digitalfunknetz zu übertragen. Auch Feuerwehren versprach man damals Bio-Daten von Atemschutzgeräteträgern übertragen zu können, was bisher auch nicht möglich ist.

Weiterlesen

Novellierte Fassung des SächsPolG soll noch im April ins Kabinett eingebracht werden

Noch in diesem Monat plant Sachsens Innenminister Roland Wöller die novellierte Fassung des Polizeigesetz des Freistaates Sachsen (SächsPolG) in das Kabinett einzubringen. Die neue Fassung sieht unter anderem vor den Einsatz von Bodycams konkret zu regeln sowie die Möglichkeiten innerhalb der Telekommunikationsüberwachung (TKÜ) auszuweiten.

Weiterlesen

SMI: Neues Gesetz für mehr IT-Sicherheit im Freistaat

Mit einem neuen Informationssicherheitsgesetz will der Freistaat Sachsen die Voraussetzungen für eine höhere IT-Sicherheit schaffen. So soll es ein wichtiger Baustein für den Schutz der IT-Netzte der Landesregierung darstellen und voraussichtlich im ersten Halbjahr 2019 bereits in Kraft treten. Dem Computer-Notfallteam (SAX.CERT) im Staatsbetrieb Sächsische Informatik Dienste (SID) – als zentralem Sicherheitsdienstleister – werden mit dem Informationssicherheitsgesetz erweiterte Befugnisse bei der Abwehr von Cybergefahren eingeräumt. Entsprechende Pläne stellte Innenminister Wöller dem Kabinett in Dresden heute vor.

Weiterlesen

Apple iPhone bekommt mit iOS 11.3 AML-Funktion

Nachdem die European Emergency Number Association (EENA) nach eigener Aussage monatelang vergeblich versuchte mit Apple Kontakt aufzunehmen, scheint man in Cupertino nun doch auf den Wunsch der EENA einzugehen. So hat Apple angekündigt sein mobiles Betriebssystem iOS mit der Version 11.3 um die Kompatibilität zum AML-Notfallsystem erweitern.

Weiterlesen

Elsterberg: Sachbeschädigung führt zu Ausfall von TETRA-Digitalfunk

Mindestens 8.000 Euro Schaden entstanden in der Silvesternacht bei einer Sachbeschädigung in Elsterberg. Unbekannte waren hier über den Zaun einer Funkbasisstation geklettert, hatten den Funkmast erklommen und in der Nähe der dort verlegten Kabel Feuerwerkskörper gezündet. Die Kabel fingen Feuer und wurden stark beschädigt. Dadurch kam es zum Ausfall des Digitalfunkes von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in diesem Bereich. Die Kriminalpolizei führt hier die Ermittlungen zu den Tätern.

Weiterlesen

IMK in Leipzig: DPolG fordert mehr Stellen bei Polizei

Passend zum heutigen Beginn der Innenministerkonferenz (IMK) in Leipzig erwartet die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) von den Innenministern von Bund und Ländern konkrete Beschlüsse für die Bewältigung der sicherheitspolitischen Herausforderungen. Dazu zählt der Vorsitzende Rainer Wendt auch die im Bundestagswahlkamp versprochenen 15.000 Stellen.

Weiterlesen

RettZV SWS: Neue Notarztfahrzeuge für die Region

Der Rettungszweckverband Südwestsachsen (kurz RettZV SWS) rüstet seine Fahrzeugflotte weiter auf. Nachdem in diesem Jahr schon etliche neue Rettungswagen angeschafft wurden, werden nun nach und nach auch die Notarzteinsatzfahrzeuge (kurz NEF) erneuert. Vergangenen Freitag verließen 4 neue Wagen vom Typ Mercedes-Benz „Vito“ die Werkshallen von Ambulanz Mobile in Richtung Zwickau/Vogtland. Die Schönebecker Firma hatte die öffentliche Ausschreibung des Rettungszweckverbandes gewonnen.

Weiterlesen

Michael Kretschmer fordert Kombination von Kennzeichen- und Gesichtserkennung

Bereits am 28.10.2017 forderte künftige sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer eine Ausweitung des automatischen Datenabgleiches von Seiten der Polizei. So spricht sich Kretschmer für eine Kombination von automatischem Kennzeichenscan und Gesichtserkennung aus. Damit lasse sich die Effizienz der Polizeiarbeit erhöhen.

Weiterlesen

BOS intern: Kommt der nächste Rückschlag für den digitalen Behördenfunk?

Mit Wirkung zum 25. August stoppte der Freistaat Thüringen die Einführung des digitalen Behördenfunks TETRA für Feuerwehren und Rettungsdienste. Der Grund hierfür ist der Verkauf des britischen Unternehmens Sepura, welches zahlreiche Fahrzeug- sowie Handfunkgeräte lieferte, an den chinesischen Konkurrenten Hytera.

Weiterlesen