Triebel-Haselrain: Junge Frau stirbt bei tragischem Verkehrsunfall

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Dienstagmittag kam auf der Oelsnitzer Straße in Haselrain bei Triebel eine 31 Jahre alte Frau ums Leben.

Wie die Polizei mitteilt, war die junge Fahrerin mit ihrem PKW Seat in Richtung Triebel unterwegs und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte dann mit der Fahrerseite mit einem Baum, schleuderte anschließend über das angrenzende Feld bis sie letztendlich zum stehen kam.

Die sofort eingeleiteten Rettungsmaßnahmen, unter anderem mit Einsatz eines Rettungshubschraubers, blieben leider erfolglos. Die Frau wurde in ihrem Wagen eingeklemmt und erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich indes laut Polizei auf etwa 10.750 Euro. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen aufgenommen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

 

Titelfoto: Fricke (News5)

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.