Mühltroff: Brand in Textilunternehmen

©Fricke (News5)

Update 20:00 Uhr: Nach ersten Polizeiangaben wurden entgegen der Erstmeldung nun doch 2 Menschen verletzt. Hierbei handelt es sich um Mitarbeiter der Firma, welche mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in Krankenhäuser eingeliefert wurden. Insgesamt waren Feuerwehren aus 9 Orten im Einsatz: Mühltroff, Kornbach, Schönberg, Pausa, Ranspach, Ebersgrün, Plauen, Thierbach und Schleiz. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ursprünglicher Artikel:

Am Samstagvormittag kam es in einem Textilunternehmen in Mühltroff zu einem Brandausbruch.  Ersten Informationen zu Folge geriet aus bisher noch ungeklärter Ursache die Heizanlage der Firma in Brand.

Feuerwehr und Rettungsdienst sind mit einem Großaufgebot im Einsatz. Grund für die großzügige Alarmierung ist wohl die hohe Anzahl an chemischen Stoffen, welche in der Fabrik genutzt werden. Nach aktuellem Informationsstand ist nur die Heizungsanlage vom Feuer in Mitleidenschaft gezogen worden. Verletzt wurde nach bisherigen Angaben niemand.

Details zur Höhe des Sachschadens liegen indes noch nicht vor.

Neben den Ortsfeuerwehren aus der Gemeinde Pausa-Mühltroff sind auch die benachbarte Feuerwehr aus Schleiz, die Feuerwehr aus Plauen und der Johanniter Rettungsdienst am Brandort.

 

Der Artikel wird fortlaufend aktualisiert. 

 

Foto: Fricke (News5)

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.