Markneukirchen: 14-Jähriger vermisst – Update: Der Vermisste wurde aufgefunden

Update: Der Vermisste wurde zwischenzeitlich aufgefunden, so die Polizei.

 

Seit dem 2. Januar 2019 wird der 14-jährige Jason Zimmermann vermisst. Er verließ seinen Wohnort in Markneukirchen gegen 15:30 Uhr. Erste Ermittlungen ergaben, dass er von Markneukirchen mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Plauen fuhr und dort letztmalig gegen 20 Uhr gesehen wurde. Seitdem ist er unbekannten Aufenthalts.

Jason wird wie folgt beschrieben:

  • schlanke Gestalt,
  • etwa 1,54 – 1,55 m groß,
  • braune, kurze Haare,
  • braune Augen,
  • vermutlich ist er mit einer blauen Jeans (mit offenem Kniebereich), einem grauen Pullover, einer dunkle Jacke bekleidet und trägt einen grauen Schulrucksack bei sich

Jason trägt kein Mobiltelefon bei sich und verfügt nach bisherigen Erkenntnissen über wenig Bargeld. Er ist in medizinischer Behandlung. Notfallmedikamente führt er nicht bei sich.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Gesuchten nimmt das Revier Plauen (03741 140) entgegen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.