Reichenbach: Kind angefahren und schwer verletzt

In Reichenbach wurde am heutigen Montagmorgen ein Kind angefahren und dabei schwer verletzt.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 13 Jahre altes Mädchen auf ihrem Weg zur Schule die Klinkhardtstraße auf Höhe Obermylauer Weg überqueren. Dabei wurde sie von einem  Citroën erfasst und stürzte.

Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich das Mädchen schwer und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 57-jährige PKW-Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Sachschaden entstand keiner.

Um die genauen Umstände des Unfalls zu klären bittet die Polizeidirektion Zwickau um Zeugenhinweise. Telefon: 03765-500.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Enrico Busch

angehender Notfallsanitäter | Hobbyjournalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.