Plauen- B173: Mit 19 Jahren in den Tod

Gestern Abend ereignete sich kurz vor 21 Uhr auf der Bundesstraße 173 ein dramatischer Verkehrsunfall.

Ein 19 Jahre alter Mann fuhr mit seinem BMW von Plauen aus in Richtung Autobahn 72. Unmittelbar nach dem Pendlerparkplatz kam er aus noch nicht bekannter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem PKW gegen einen Baum.

Die Wucht des Aufpralls verletzte ihn derart stark, sodass der junge Mann noch an der Unfallstelle starb.

Die B173 wurde für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Berufsfeuerwehr unterstützte die Bergungsmaßnahmen.

Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Enrico Busch

angehender Notfallsanitäter | Hobbyjournalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.