Grünbach: Psychiatrischer Ausnahmezustand – Polizeibeamter im Einsatz verletzt

Am Montagmittag wurden Beamte der Polizei in eine sozialtherapeutische Einrichtung in Grünbach gerufen. Grund hierfür war ein renitenter 62-jähriger Bewohner, welcher sich nicht beruhigen ließ. Erst durch die Anwendung unmittelbaren Zwangs konnte der Bewohner unter Kontrolle gebracht werden. In folge des Einsatzes wurde er dann ins Krankenhaus eingeliefert, wobei ein eingesetzter Polizeibeamter leicht verletzt wurde. Als Folge wurde eine Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.