Mißlareuth/S287 – PKW-Brand fordert Todesopfer

Vergangene Nacht kam es auf der S287 zwischen Mißlareuth und Reuth zu einem tragischen Unglück.

Feuerwehr und Rettungsdienst wurden zu einem brennenden PKW gerufen. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, fanden sie einen in Flammen stehenden Skoda vor. Eine auf dem Fahrersitz befindliche unbekannte Person konnte nur noch tot geborgen werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer kann Angaben zum Unfallhergang machen? Wer vermisst einen Angehörigen, welcher im besagten Zeitraum mit dem entsprechenden Fahrzeug unterwegs war? Hinweise bitte an die Kripo in Zwickau, erreichbar unter 0375-428440.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Enrico Busch

angehender Notfallsanitäter | Hobbyjournalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.