A72 -Großzöbern: VW kracht in LKWs und überschlägt sich

Nur einen Tag nach dem schweren Unfall in Taltitz – MSV berichtete – gab es am Sonntagnachmittag erneut für die Oelsnitzer Rettungskräfte kräftig zu tun.

Auf dem Parkplatz Großzöbern an der A72 in Fahrtrichtung Hof verunfallte ein VW-Fahrer (57) mit seinem Gefährt. Nach eigenen Angaben wurde er von der Sonne geblendet, fuhr in die Einfahrt der Rastanlage und kam von der Fahrbahn ab. In Folge dessen kollidierte er mit zwei ordnungsgemäß abgeparkten LKW und überschlug sich. Der PkW blieb auf dem Dach liegen.

Die Feuerwehren aus Weischlitz und Oelsnitz mussten anrücken, um ihn und seinen 49-jährigen Beifahrer zu befreien. Beide kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Auch bei diesem Unfall wurde der Rettungshubschrauber alarmiert.

Der Sachschaden wird auf rund 52.000 € beziffert.

 

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Enrico Busch

angehender Notfallsanitäter | Hobbyjournalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.