Auerbach: Cannabis-Zucht entdeckt

Am Mittwochnachmittag ging bei der Polizei die Meldung über eine Ruhestörung in der Auerbacher Pfarrgasse ein. Bei der polizeilichen Überprüfung der Adresse erlebten die Polizeibeamten eine Überraschung. In der betreffenden Wohnung wurden Betäubungsmittelutensilien und eine kleine Cannabispflanzenzucht (vier Pflanzen) in der Wohnung festgestellt.

Die Pflanzen sowie Konsumutensilien wurden als Beweismittel sichergestellt. Gegen den 31-jährigen Wohnungsinhaber wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.