Plauen: 9-Jähriger auf Schulhof von Transporter mitgeschleift

Am Freitagnachmittag kam es auf dem Schulhof einer dortigen Schule an der Stöckigter Straße zu einem Zwischenfall zwischen einem VW-Kleintransporter und einem 9-jährigen Schüler. Der 48-jährige Fahrer erfasste den Jungen mit seinem PKW, da er nicht bemerkte, dass noch nicht alle Schüler sich im Fahrzeug befanden. Das Opfer, welches im Türrahmen der Schiebetür kniete, wurde in folge dessen mitgeschleift und musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von 30 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.