Selb / Plauen: Frau vermisst

Am vergangenen Mittwochvormittag verließ die 25-jährige Sabrina Lehman aus Selb die Wohnung eines Familienangehörigen und fuhr mit einer Freundin mit dem Zug nach Hof. Dort wollte sie sich angeblich mit einer Bekannten treffen. Zu diesem Zeitpunkt wurde Frau Lehmann das letzte Mal gesehen. Zwischenzeitlich gibt es auch Hinweise, dass sie sich am Mittwochnachmittag in Plauen aufgehalten hat. Sie ist seitdem auf ihrem Handy nicht mehr erreichbar. Die Vermisste kämpft seit Anfang des Jahres mit den Folgen eines Schicksalsschlages und ist deshalb auch in ärztlicher Behandlung.

Personenbeschreibung:

  • 162 Zentimeter groß, schlanke Gestalt
  • braune, glatte, schulterlange, rechts gescheitelte Haare
  • führt eine graue Handtasche mit sich.
Foto: Privat

Die Polizei bittet, bei Antreffen der Frau um Mitteilung an die Polizeiinspektion Marktredwitz, Telefon 09231 96760, oder jede andere Polizeidienststelle.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.