Plauen-Oberlosa B92: Mit knapp 3 Promille gegen den Baum

Verantwortungslos befuhr ein 32-jähriger Mann am Sonntagabend die B92 von Plauen kommend in Fahrtrichtung Oelsnitz.

Kurz vor der Autobahnauffahrt Plauen-Süd kam er mit seinem Passat aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem anliegenden Baum und verletzte sich dadurch schwer.

Ein noch während der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihm einen Wert von 2,86 Promille. Der Führerschein wurde eingezogen und die entsprechende Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs angefertigt.

Es entstand ein Sachschaden von gut 16.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

 

Enrico Busch

angehender Notfallsanitäter | Hobbyjournalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.