Plauen: Graffitisprayer gestellt – 1600 Euro Sachschaden

Am gestrigen Abend konnte eine Streife der Polizei nach einem Bürgerhinweis drei Personen feststellen, welche mutmaßlich der Sprayerszene zuzuordnen sind. Aktuell wird den beiden Männern (22 und 23 Jahre alt) und einer Frau (19 Jahre) vorgeworfen insgesamt acht Häuser des Pfortengässchens, der Pfortenstraße, Schwarzer Steg sowie der Fabrikstraße besprüht zu haben. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 1600 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.