Plauen: 19-jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 16:20 Uhr auf der Reißiger Straße zur Kollision von einem VW Passat und einer 19-jährigen Fußgängerin, als diese vor einem Bus auf die Fahrbahn lief. Eine 30-jährige welche in mit ihrem VW in die gleiche Richtung fuhr, hatte keine Chance und erfasste die Fußgängerin frontal. Wegen der Unfallaufnahme war die Reißiger Straße zwischenzeitlich voll gesperrt. Am Unfallfahrzeug entstand ein Schaden von 500 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.