Auerbach / Vogtl.: 18-jähriger stirbt nach Verkehrsunfall

In der Nacht zum Montag kam es im Auerbacher Ortsteil Brunn auf der Schönheider Straße zu einem Verkehrsunfall mit Todesfolge. Hierbei verlor der 15-jährige Fahrer eines 5er BMW gegen 02:45 Uhr die Kontrolle über den Wagen und knallte gegen einen linksseitigen Baum. Der 18-jährige Beifahrer erlag noch vor Ort seinen schweren Verletzungen. Der 15-jährige wurde indes mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus verbracht.

Auf Grund ausgelaufener Betriebsmittel kam eine Spezialfirma zur Reinigung der Fahrbahn zum Einsatz. Die S278 war auf Grund der Aufräumarbeiten bis kurz nach 8 Uhr voll gesperrt. Der VUD hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Mögliche Zeugen werden gebeten sich unter 03765 500 telefonisch zu melden. Der Sachschaden liegt zudem bei 10.000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.