Plauen: Lebloser Radfahrer entdeckt

Gegen 02:10 Uhr entdeckte am Samstag ein Spaziergänger auf dem  Maximilian-Kolbe-Weg einen 69-jährigen Radfahrer. Dieser war offensichtlich kurz vorher aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Elektrorad vom Weg abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Für den Radfahrer kam jede Hilfe zu spät, so dass er noch vor Ort seinen Verletzungen erlegen war.

Mögliche Zeugen des Unfallhergangs werden indes gebeten sich mit dem Verkehrsunfalldienst Reichenbach (03765 500) in Verbindung zu setzen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.