Schöneck: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Auf der Kärrnerstraße kam es am Sonntagnachmittag zum Sturz eines Motorradfahrers, welcher in Richtung Schöneck unterwegs war. Kurz vor dem Ortseingang sah der 36-jährige ein Reh, welches sich auf der Fahrbahn befand. Um den Zusammenstoß zu verhindern, bremste er stark ab, wobei er die Kontrolle verlor und in den Seitengraben flog.

An der Yamaha entstand mit 7000 Euro wirtschaftlicher Totalschaden.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.