Plauen: Raub unter Einsatz von Reizstoff

Am Donnerstag kam es auf der Ludwig-Richter-Straße zum Raub an einem 33-jährigen Lieferanten. Diesem wurde die Geldbörse entwendet, während das Opfer zuvor mit einem Reizstoffsprühgerät (RSG) außer Gefecht gesetzt wurde. Der Stehlschaden ist bisher noch unbekannt. Das Opfer musste sich einer ambulanten Behandlung unterziehen.

Täterbeschreibung:

  • ca 175 Zentimeter groß
  • schlanke Gestalt
  • bekleidet mit einem schwarzen Oberteil mit Kapuze

Hinweise nimmt das Revier Plauen (03741 140) entgegen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.