Plauen: Brand einer Fahrzeughalle

In der Plauener Güterstraße kam es in der vergangenen Nacht zum Brand einer Fahrzeughalle eines Transportunternehmens. Dabei brannte die etwa 80 m² große Halle völlig aus. Die durch Anwohner wahrgenommene Explosion rührte hierbei von einem gasbetriebenen Gabelstapler her, welcher bei dem Brand völlig zerstört wurde. Zudem wurde ein Transporter sowie ein Anhänger beschädigt. Der Gesamtschaden beträgt rund 35.000 Euro.

Gegen 5 Uhr morgens hatten die Kameraden der Berufsfeuerwehr Plauen den Brand unter Kontrolle, worauf hin wieder eingerückt werden konnte. Zur Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.