Rodewisch: Suche nach vermisster Person

Update 11.05.2017:

Wie die Polizei mitteilte, wurde der 75-jährige inzwischen in einem Waldstück aufgefunden. Die durchgeführte Obduktion ergab keine Hinweise auf Fremdverschulden, welches zum Tod des Seniorers führte

Originalartikel:

Seit dem Samstag Nachmittag um 15:15 Uhr ist Martin Kullmann aus dem Rodewischer Krankenhaus Untergöltzsch abgängig. Bekleidet ist der Gesuchte mit einem Pullover (auf dem Foto ersichtlich) sowie Hausschuhen. Möglicherweise ist er mit der Vogtlandbahn Richtung Falkenstein oder Zwickau unterwegs.

Da Herr Kullmann leicht orientierungslos und schwerhörig ist, sowie unter Demenz leidet, werden Zeugen gebeten umgehend die Polizei zu infomieren.

Personenbeschreibung:

  • ca. 160 Zentimeter groß
  • schlanke Gestalt (66 Kilogramm schwer)
  • graue, kurze Haare – „Igel-Schnitt“
  • schwerhörig, sehbehindert, stotternde Aussprache
  • bekleidet mit olivgrünem Pullover, dunkelfarbener Hose, Hausschuhen.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.