Sohl: Haus brennt aus unklarer Ursache

Gegen 12 Uhr Mittags kam es am Mittwoch in Sohl zum Brand eines Wohnhauses. Was die Ursache des Brandes war, konnte bisher nicht abschließend geklärt werden. Neben der Feuerwehr Sohl kamen die freiwilligen Feuerwehren Mühlhausen, Bad Elster und Adorf sowie die Berufsfeuerwehr Plauen zum Einsatz. Zwei Bewohner mussten zudem durch den Rettungsdienst wegen des Verdachtes der Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Problematisch war neben der schlechten Anfahrt auch die schlechte Wasserversorgung, sowie die großen Mengen an Schnee. So musste neben 9000 Litern aus den Tanklöschfahrzeugen auch ein Hydrant in 300 Metern Entfernung genutzt werden.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.