Plauen: Zwei Kinder bei Alkohol-Unfall verletzt

Auf der Martin-Luther-Straße, Ecke Karolastraße kam es am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss. Nach ersten Erkenntnissen löste ein VW-Fahrer mit seinem Multivan den Crash aus. Ein routinemäßiger Atemalkoholtest ergab beim Verursacher 1,9 Promille. Zudem wurden zwei Kinder verletzt, welche der alkoholisierte Fahrer transportierte. Weiterhin leistete der Fahrer gegen die Beamten, welche die Unfallaufnahme durchführten, Widerstand. Auf Grund des Alkoholgehaltes wurde der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutprobe veranlasst.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.