Treuen: Zigarettenautomat gesprengt

Zu einer weiteren Automatensprengung kam es in der letzten Nacht gegen 23 Uhr in Treuen. Hierbei war das Ziel ebenfalls ein Zigarettenautomat – diesmal an der Außenwand einer Gaststätte an der Straße Buch. Auch hier konnten drei Unbekannte beobachtet werden, welche vom Tatort davon rannten. Auf Grund dieser Tatsache wurde ein Fährtenhund eingesetzt, welche die Spur der Täter bis zu einem nahe gelegenen Parkplatz verfolgen konnte. Hier stiegen die Täter dann in ihr bereitstehendes Fluchtfahrzeug.

Hier entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Ob ein Zusammenhang mit der Sprengung in Plauen besteht, prüft derzeit die Polizei. Auch in diesem Fall werden mögliche Zeugen gebeten sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen (Revier Auerbach: 03744 2550).

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.