Plauen: Brandstiftung an Containern

In der Nacht von Samstag zum Sonntag mussten die Kameraden der Berufsfeuerwehr Plauen gleich mehrfach zu Bränden ausrücken. Hierbei brannten innerhalb kürzester Zeit in der Keplerstraße und am Rosa-Luxemburg-Platz insgesamt drei Papiercontainer vollständig ab. Zudem wurde ein Kleidercontainer beschädigt. Der Verdacht der Brandstiftung ergibt sich hierbei auf Grund von Rückständen, welche von Pyrotechnik her rühren. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 1.200 Euro.

Zeugenhinweise nimmt das Revier Plauen unter der Telefonnummer 03741 140 entgegen.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.