Pfaffengrün: PKW stürzt Böschung hinab

In Fahrtrichtung Buchwald ereignete sich am Montag auf der S299 ein nicht ganz alltäglicher Verkehrsunfall. Hierbei kam ein 63-jähriger mit seinem Toyota in einer Doppelkurve ins Schleudern und kam in folge dessen nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei stürzte das Unfallfahrzeug rund 1,50 Meter in die Tiefe und überschlug sich. Der Fahrer zog sich hierbei leichte Verletzungen zu, während das Fahrzeug durch einen Kran geborgen werden musste. Es entstand ein Sachschaden von 4000 Euro.

Dieser Artikel beruht auf einer Pressemitteilung der Polizeidirektion Zwickau.

Bjørn Max Wagener

Freier Journalist • BOS-Reporter • Gründer von Vogtland Blitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.